Am nächsten Dienstag den 30. September wird am Hauptbahnhof Zürich die Live Oper La Traviata aufgeführt. Ich bin zwar kein Opern Fan. Aber was für den Technischen Aufwand betrieben wird ist Genial. Die Live Aufführung wird an verschieden Standorten aufgenommen. Damit die Sänger und Dirigenten überall im Bahnhof das Orchester hören können, kann die Oper nicht in die grosse Halle übertragen werden, da sie ja – mit einiger Verzögerung – wieder von den Mikrophonen aufgenommen und in die Livesendung eingespeist würde. Unerträgliche Rückkoppelungen wären die Folge. Alle Beteiligten müssen deshalb per Kopfhörern miteinander verbunden sein, Techniker wie Künstler. Deshalb empfiehlt es sich dieser Event im Fernsehe anzuschauen da man vor Ort nicht die gleiche Tonqualität geniessen kann.
Da ich in Zürich Arbeite hab ich am Freitag ein paar Aufnahmen der Technischen Vorbereitungen gemacht. Mehr Infos findet ihr auch auf: http://www.sf.tv

Seit gestern hat Googel einen eigenen Webbrowser (Chrome) und wird so zur Konkurrenz von Firefox, Opera, IE, etc. Der erste Eindruck ist nicht schlecht. Es bedarf aber eine wenig an Umgewöhnung. Da ich aber mit Firefox recht zufrieden bin, denke ich nicht, dass ich wechseln werde. Auf dieser Seite könnt ihr ihn Runterladen: http://www.google.com/chrome/

Ein Süßwaren-Händler aus Aviles (Nordspanien) staunte nicht schlecht, als er beim Zählen des Geldes seiner Ladenkasse eine 1-Euro-Münze fand, die auf der Rückseite statt dem spanischen König Juan Carlos eine Abbildung von Homer Simpson in ähnlicher Pose fand.
Die Münze scheint von einem Professionellen angefertigt zu sein, da ihre Präzision sehr beeindruckend ist, so die internationale Nachrichtenagentur Reuters.

Bislang sind keine weiteren Homer Simpson Münzen aufgetaucht. Die eine Münze kann auf ebay in Spanien ersteigert werden.

In den früheren Firmware Versionen konnte man das mit dem kb und kb2 Tool lösen. So eine Lösung gibt es momentan noch nicht für die Firmware 2.0 Trotzdem gibt es eine Möglichkeit:

  1. Per OpenSSH auf das iPhone
  2. In das Verzeichnis “cd /System/Library/TextInput/”
  3. Wenn man die Deutsche Auto Korrektur abstellen möchte
  4. Das Verzeichnis “TextInput_de.bundle” umbenennen, zum beispiel in: “TextInput_de.backup”
  5. Fertig!

Vieleicht nicht die Sauberste lösung, aber sie Funktioniert. ;-)

Nach nur einer Woche nach der Veröffentlichung der Firmware 2.0 ist nun die Software da mit dem man alle iPhones und iPod touch mit einer modifizierten Firmware bespielen kann. Leider ist diese Software im Moment erst für Mac User zu gebrauchen. Ich hoffe aber das bald eine Windows Version folgt. Hier gehts zum Download

Ich hab soeben mit Swisscom Telefoniert. Da ich das Jugendabo xtra-liberty plus von Swisscom habe, welches 29 Fr. im Monat kostet und ich gerne das Iphone am 11. Juli kaufen möchte. Hat es mich wunder genommen was eine Abo Verlängerung mit dem Kauf eines Iphone kosten würde.

Swisscom konnte mir da keine 100% Garantie geben aber es wird etwa 10 Fr. zusätzlich für die Datenoption von 250 MB/Montat kosten das heisst also 39 Fr. im Monat. Das Iphone würde dann in etwa den Preis des piccolo Abos betragen, das währen dann 249 für 8GB oder 349 für das 16GB.

Auf Swisscom sind die Preise veröffentlicht: http://iphone3g.swisscom.ch/

Lange musste ich warten, nun endlich ist der erste Trailer von James Bond da. Ihr könnt ihn auf http://www.themoviebox.net/ in englisch oder auf http://www.20min.ch auf deutsch anschauen. Ich freue mich schon auf den 6. November wenn er in die Kinos kommt.

Was wir Schweizer nicht mitbekamen, war das wir die einzigen in Europa waren die ohne Unterbrechungen das Spiel Deutschland -Türkei schauen konnten. Da im Internationalen Brodcasting Center (IBC) der UEFA in Wien der Strom ausfiel. Was zu Minutenlangen Bild und Ton ausfällen auf mehren Fernsehsender führte. Vom IBC aus gehen alle TV-Bilder in die Welt. Die Bildausfälle haben laut UEFA-Sprecher Wolfgang Eichler “alle Länder, außer das Schweizer Fernsehen und Al Jazeera” betroffen.

Erst als der ORF – ebenso wie das deutsche ZDF – auf ein Schweizer Satellitensignal ausgewichen ist, lief die Übertragung wieder problemlos.

Quelle: http://satundkabel.magnus.de/ & http://derstandard.at/

Jetzt ist er da und ihr könnt ihn Downloaden auf: http://www.mozilla.com/ leider gibt es noch nicht alle Add-ons für Firefox 3.0