Gestern hatte ich die Gelegenheit den Tatort vom nächsten Sonntag in einer Vorpremiere zu sehen. Dieser wurde in der PHTG in Kreuzlingen gedreht welche als Schönheitsklinik diente. Es ist seit langem wieder einmal ein Tatort der in der Schweiz gedreht wurde. In einer Co-Produktion zwischen dem SF und dem SWR. Ich konnte im Sommer 2010 schon beobachte wie Sie den Tatort drehten und wahr nun sehr gespannt auf das Endergebnis. Mein Fazit ist: Es ist ein echt spannender Tatort geworden. Und wenn man die Umgebung ein wenig kennt, macht es doppelt so viel Spass. Da ich regelmässig Tatort schaue würde ich Ihn nicht unbedingt zu den besten zählen, aber es lohn sich auf jeden Fall Ihn anzuschauen. Also nicht verpassen am Sonntag 16. Januar 2011 um 20:05 auf SF2 oder um 20:15 auf ORF2 und ARD.

Nach Aussage des Produzenten sind weiter Co-Produktionen mit zwischen dem SWR und dem SF geplant. Kommissar Reto Flückiger wir hingegen in Zukunft in Luzern Ermitteln. Ihn kann man ab dem 17. April im Schweizer Tatort sehen.

Tatort Folge 788: Der schöne Schein

Hinterlasse einen Kommentar